Zubehör für SIEMENS HMI-Panels

Tragarmlösungen für SIMATIC HMI-Geräte und SIMATIC HMI


Die perfekte Tragarm-Lösung für Siemens SIMATIC HMI-Pro-Geräte: profiPLUS


Siemens Kompakt-Panels warten mit einem robusten Aluminiumgehäuse, flexiblen Montagemöglichkeiten und brillanter Farbdarstellung auf. Besonders in Hinblick auf ihre leichte Bedienbarkeit sind die Geräte ein Usertraum.

Das ROLEC Tragarmsystem profiPLUS sorgt dafür, dass Ihr Siemens HMI-Gerät optimal aufgehängt wird und damit seine ganze Effektivität im Industriebereich entfalten kann. Die Vielzahl der angebotenen Tragarmkomponenten stellt sicher, dass jede denkbare Befestigungsart abgedeckt wird; in puncto Sicherheit überzeugt profiPLUS mit einem durchgängigen Potentialausgleich.. Durchgängiges Design prägte die Entwicklung der Komponente von Beginn an. Die funktionalen Aspekte sind aus unserer Sicht aber ebenso entscheidend: Das Winkelkupplung des Tragarms sorgt für mehr Bedienkomfort und Sicherheit und ist für verschiedene Montage-Optionen erhältlich: direkt an der Maschine, auf einem Standfuß oder in Verbindung mit anderen Tragarmkomponenten. Als Komplettlösung ist die Kombination aus Tragarm und Winkelkupplung für die Siemens Pro-Geräte für Siemens-Kunden auch wirtschaftlich höchst interessant.

 

 

Hier finden Sie die Zusammenstellungsmöglichkeiten der Tragarmausführungen und der Siemens Pro Geräte.

 

RUNDROHR ADAPTION – Ø48 mm Rundrohr-Adaption starr oder drehbar (Drehbereich 300°). Für weitere Informationen bitte unten auf den Tab klicken.

ADAPTION MITTELS BASISADAPTER – Drehbar dank profiPLUS Drehkupplung (Drehbereich 300°). Für weitere Informationen bitte unten auf den Tab klicken.

STECKDOSEN-INTEGRATION – Integration einer 220V Steckdose in das profiPLUS Tragarm-System. Für weitere Informationen bitte unten auf den Tab klicken.


Details zu den Tragarm-Lösungen für Siemens


ROLEC Tragarmanbindung an Siemens Pro Geräte mit Rundrohranschluss Ø48 mm

Winkelkupplung 50/48 zur Adaption von Siemens HMI-Panels

Ausführung mit dem Winkelkupplung 50/48: Designorientiert und kosteneffizient, da keine zusätzliche Komponente von Siemens oder ROLEC benötigt wird.

Um die Handhabung von Bedienpanels und Steuerungen deutlich komfortabler und das Gesamtsystem optisch wie aus einem Guss zu gestalten, hat ROLEC für sein Tragarmsystem profiPLUS jetzt ein neues Winkelkupplung entwickelt. Das um 300° schwenkbare Gelenk wurde auf die Anforderungen des Kunden Siemens und seines Panels Simatic HMI Pro maßgeschneidert.

Das neue Winkelkupplung ist laut ROLEC die erste Lösung dieser Art auf dem Markt, um Simatic HMI Pro Bediengeräte ganz nach Belieben zur Maschine oder zum Werkstück auszurichten. Die bisher verfügbaren starren Winkeladaptionen schränken die Bewegungsmöglichkeiten und das Handling sehr stark ein. Und die eher provisorischen Lösungen mit Drehkupplungen, die auf Rundrohr-Adaptern montiert werden, sind aus Kundensicht in Sachen Design nicht ausgereift. Eine höchst praktische Funktion wurde sogleich integriert: Soll die Bedieneinheit in einem bestimmten Winkel arretiert werden, braucht der Bediener hierfür nur den einfach zu greifenden Klemmhebel umzulegen. Dieser Hebel bleibt – im Gegensatz zu Lösungen, die hinter dem Bediengehäuse platziert sind – stets im Blickfeld des Bedieners und ist leicht zugänglich. Dies erhöht sowohl den Nutzerkomfort als auch die Sicherheit.

 

 

 

Aufbaubeipiele von profiPLUS 50 in Kombination mit dem Winkelkupplung 50/48 zur Anbindung von SIEMENS Panel-PCs

 

 

Variante mit Zwischengelenk

 

Das nebenstehende System setzt sich wie folgt zusammen:

Wandgelenk smart (142.010.001) Tragprofil 500 mm (142.000.500)
Zwischengelenk (142.015.000)
Tragprofil 500 mm (142.000.500)
Winkelkupplung 50/48 (142.020.002)
Rundrohr Ø48 mm, 500 mm (144.300.500)

Auf Wunsch ist diese Zusammenstellung auch als stehende Variante lieferbar. Das SIEMENS HMI Comfort Panel Pro erhalten Sie hier. Alternativ sind selbstverständlich auch andere Zusammenstellungen lieferbar. (Ausleger <1500 mm)

 

 

 

 

 

Variante ohne Zwischengelenk

 

Das nebenstehende System setzt sich wie folgt zusammen:

Wandgelenk smart (142.010.001)
Tragprofil 1500 mm (142.001.500)
Winkelkupplung 50/48 (142.020.002)
Rundrohr Ø48 mm, 500 mm (144.300.500)

Auf Wunsch ist diese Zusammenstellung auch als stehende Variante lieferbar. Das SIEMENS HMI Comfort Panel Pro erhalten Sie hier. Alternativ sind selbstverständlich auch andere Zusammenstellungen lieferbar. (Ausleger <1500 mm)

 

 

 

 

 

 

 

 

Ausführung mit dem 50/48- Adapter: Mit oder ohne Winkel erhältlich – starre Ausführung

Mit dem 50/48-Adapter (Art-Nr. 142.020.001 inkl. Winkel, Art-Nr. 142.024.100 ohne Winkel) ist eine einfache Adaption vom profiPLUS 50 Tragprofil auf ein  Ø48 mm Rundrohr  möglich. Diese Komponente hat keine Drehfunktion. Somit ist das Panel nicht drehbar.

ROLEC Tragarmadaption an Siemens Pro Geräte mit ROLEC Basisadapter an den Siemens Rundrohradapter*

*Der Rundrohradapter muss bei Siemens bestellt werden.

Diese Variante ermöglicht eine Montage einer Drehkupplung mit Hilfe eines Siemens Rundrohradapters, auf der eine Drehkupplung montiert werden kann. Diese Variante ist nicht kostengünstig und auch nicht besonders schön. Die wesentlich bessere Ausführung ist die Verwendung der Winkelkupplung.

Um die Drehkupplung auf den Siemens Rundrohradapter zu montieren, benötigen Sie noch die ROLEC Adapterplatte. Diese hat das passende Bohrbild, um beide Komponenten miteinander verschrauben zu können.

 

Rundrohr-Adaption mittels ‚Adaption Siemens‘ von ROLEC und dem Siemens Rundrohradapter.

Die Siemens Adapterplatte von ROLEC – zur Verbindung des Siemens Rundrohradapters an ein Tragarmsystem mit Rundrohr.

Tragarm mit integrierter 230V Steckdose

Eine 230 V Steckdose lässt sich hervorragend in das profiPLUS-Profil integrieren.

Da die ROLEC profiPLUS Tragarmsysteme über einen durchgängigen Potenzialausgleich verfügen und somit elektrisch bestens abgesichert sind, sind Mensch und Maschine optimal geschützt. Die Kabel zum Steuergehäuse lassen sich Kabel einfach durch den Tragarm führen. Außerdem kann eine 230 V-Steckdose problemlos in die Profile integriert werden, falls die Bediener zusätzliche Stromquellen am Arbeitsplatz benötigen und die Leitungsführungen dabei möglichst übersichtlich sein sollen.

 

 

 

 

 
 

In wenigen Klicks
zum individuellen Angebot und Ihrem Muster!

1. Finden Sie über die Detail-Suche das für Ihre Anwendung geeignete Produkt.

2. Sehen Sie sich unsere Artikel und detaillierte technische Informationen an und notieren Sie die für Sie geeigneten Artikel und Zubehör durch klicken auf den Button „Zur Merkliste hinzufügen“ auf Ihrer MERKLISTE.

3. Über den Menüpunkt MERKLISTE können Sie Ihre Merkliste einsehen, bearbeiten und an unsere Gehäusespezialisten übermitteln.

 
© 2021 ROLEC Gehäuse-Systeme GmbH · All rights reserved